Aqua Living - frisch gepresstes Wasser in Bio-Qualität

Gepostet von Malte am

Ich hatte bereits seit längerer Zeit geplant, mir einmal einen Wasserfilter anzuschaffen. Bei der Fülle an Anbietern und Versprechen war es aber sehr schwer herauszufinden, welches Produkt tatsächlich am besten ist. 2016 lernte ich den Wasserexperten Uwe Ockert kennen. In einem über zweistündigen Gespräch überzeugte er mich von der SpringTime 420 von AquaLiving. Zu Weihnachten schaffte ich ein Gerät für unsere Familie und nur wenige Monate später auch eines für meine Praxis an. Seitdem genießen wir täglich „frisch gepresstes“ Wasser in Bio-Qualität, fördern unsere Gesundheit und sparen langfristig auch noch Geld dabei.

Warum Filterwasser?
Der menschliche Körper besteht bis zu 70% aus Wasser. Gesundes Wasser ist ein wichtiges Transportmedium. Es transportiert Nährstoffe in die Zellen und Schadstoffe aus den Zellen heraus. Je reiner das Wasser, desto besser funktioniert diese Transportfunktion. Zahlreiche Mediziner und Wissenschaftler, wie zum Beispiel Dr. Charles Mayo und Prof. Ingo Frohböse, vertreten die Meinung, dass Wasser möglichst rein und mineralstoffarm sein sollte, um eine optimale Versorgung der Zelle und einen optimalen Abtransport zu gewährleisten.

Die „Gewebe-Qualität“ des menschlichen Körpers ist auch abhängig von der Qualität der Nährstoffe, die wir täglich zu uns nehmen und des Wassers, das wir trinken. Je gesättigter und kalkhaltiger das Trinkwasser und je mehr Schadstoffe wir auf diesem Wege zu uns nehmen, desto mehr lagert sich davon im Laufe der Jahre in Form von „Schlacken“ im Körper an. Dies kann auf Dauer zu gesundheitlichen Problemen (wie zum Beispiel Herz-Kreislauferkrankungen) führen.

Auch wenn immer wieder betont wird, dass das deutsche Leitungswasser eines der sichersten Lebensmittel ist, lassen sich dort immer noch viele gesundheitlich problematische Stoffe, wie Schwermetalle, Medikamentenrückstände, Hormone etc. nachweisen.
Die Grenzwerte wurden im Laufe der Jahre immer weiter angehoben. Dazu kommt, dass man sich oft nicht sicher sein kann, durch welche Rohre das Wasser letztlich in den Haushalt gelangt. Auch heutzutage fließt es teilweise noch durch alte Bleirohre. Die Spring Time filtert 99,99% der Schadstoffe heraus.

Die Alternative, sich Mineralwasser in Flaschen zu kaufen, hat verschiedene Nachteile.
Mineralwässer unterliegen geringeren Qualitätskontrollen als Leitungswasser. Der teils hohe Anteil an Mineralstoffen (mit dem ja oft geworben wird) wirkt sich unter Umständen eher nachteilig aus, da sich die Transporteigenschaften des Wassers verschlechtern. Außerdem vermag der Körper die Mineralstoffe in dieser Form wohl überhaupt nicht vernünftig aufzunehmen, sie sind also nicht bioverfügbar. Stattdessen behindern sie den Transport in die Zelle. Seinen Mineralstoffbedarf sollte man über eine gesunde und ausgewogene Ernährung abdecken, nicht aber über Wasser.
Ein weiterer Nachteil von Mineralwasser ist der ökologische Aspekt. Für die Abfüllung  werden pro Flasche Dutzende Liter Wasser verschwendet. Dann werden die Getränkekisten hunderte Kilometer mit LKW transportiert. Die ökologischen und gesundheitlichen Nachteile von Plastikflaschen sollten mittlerweile bekannt sein. Glasflaschen wiederum sind sehr schwer und unpraktisch.
Nicht zu vergessen ist der finanzielle Aspekt. Im Laufe eines Jahres geben viele Familien nicht zu vernachlässigende Summen für den Kauf von Mineralwasser aus.

Einen genialen Lösungsansatz bieten die Filtersysteme der Firma AquaLiving.
Hier vereinen sich gesundheitliche, ökologische und finanzielle Vorteile.

Die Vorteile der Spring Time im Überblick:

Wissenswertes zur spring-time:
Die spring-time wurde von 26 Ingenieuren unter dem Mitwirken von Medizinern innerhalb von 3 Jahren entwickelt. In die spring-time sind 21 Weltpatente eingeflossen.
Die spring-time ist Wasserfiltern der neuesten Generation..... „Made in Germany“

Highlights und Alleinstellungsmerkmale sind die:
- Filterkombination (Vorfilter aus Sediment und Aktivkohle aus Kokosnussschalen,
  Membran 24 GPA, Keramikfilter bei 7.000°C gebrannt).
- natürliche Filterung ohne den Einsatz von Chemie und Bestrahlung!
 (Jeder Anbieter von Umkehrosmoseanlagen, der um das Absinken des pH-Wertes beim Filtern weiß,
  muss deshalb mit der Zugabe von Chemie den pH-Wert anheben.)
- Verwirbelung in jeder Filterstufe (integriert in der Halterung jedes Filters).
- Wasserqualität: 
   1) natürlich bioverfügbare Mineralien 2-8%, 
   2) natürlicher Sauerstoffanteil 10-15mg/ltr.,
   3) ausgeglichener pH-Wert Ø 7, 
   4) Redoxwert -40mV (bei der 420er)
- Abwasserverhältnis bei der 420er 1:0,4 (weltweit bestes Abwasserverhältnis)
- weltweit einziger Anbieter mit dem umfangreichsten Prüfbericht (WESSLING, direkt an der spring-time geprüft) mit 157 Einzelstoffen und Stoffgruppen
- SpringTime 420er 49.000 Bovis
- SpringTime 420er mit Provicell Modul bis zu 80.000 Bovis

Wenn Sie Ihre SpringTime über info@aspoonaday.de bestellen, erhalten Sie eine schöne Glaskaraffe im Wert von über 50,-€  gratis dazu.

Weitere Informationen
 

Weiterlesen…

Kategorien

Schlagworte