Der Chip - Schutz vor Strahlung & Elektrosmog

Gepostet von Malte am

Der BRAIN Y-Chip ist eine einfache und effektive Möglichkeit, sich vor Elektrosmog und schädlicher Strahlung zu schützen. Es handelt sich um einen informierten und programmierten Folien- bzw. Alu-Chip. Der Chip moduliert die Strahlungs-Energie von "negativ"  auf "positiv". Er lässt sich auf alle strahlenden Geräte wie Smartphones, DECT-Telefone, Wlan-Router oder Mikrowelle kleben bzw. platzieren und auch am eigenen Körper tragen. Auf diese Weise wird die schädliche Wirkung auf den menschlichen Organismus abgeschwächt bzw. neutralisiert. Der BRAIN -Y Chip ist wissenschaftlich geprüft und zertifiziert durch Dr. W. Medinger vom International Institute for Research on Electromagnetic Compatability (IIREC).

Elektrosmog ist ein sehr aktuelles und in den Augen vieler Experten nicht unbedenkliches Problem, welches immer noch von vielen Menschen nicht ernst genommen bzw. unterschätzt wird. Es ist mittlerweile praktisch unmöglich, elektromagnetischer Strahlung aus dem Weg zu gehen, da sie unsichtbar ist und uns überall umgibt. Allein in Hamburg gibt es knapp 1500 Sendemasten bzw. Sendeanlagen. WLAN steht mittlerweile in vielen öffentlichen Einrichtungen und auch in Bussen und Bahnen zur Verfügung. Der geplante Mobilfunkstandard 5G wird die Strahlenbelastung wohl nochmals vervielfachen. Umso wichtiger ist es, sich im Rahmen des Möglichen dagegen zu schützen und wenigstens positiven Einfluss auf seine eigenen Geräte zu nehmen. Dies ist mit dem BRAIN Y-Chip möglich.

Es gibt sehr viele Hersteller und Produkte, welche behaupten, vor Strahlung bzw. Elektrosmog zu schützen. Leider lässt sich deren Wirkung (zumindest für den Laien) nur schwer nachvollziehen und auch nicht überprüfen. Der BRAIN Y-Chip wurde von Klaus Eikenberg erfunden und entwickelt. Herr Eikenberg ist der Erfinder des BioPhysio X-Powerlight. Mit diesem System, welches mit codierten Lichtwellen arbeitet und auf diese Weise z.B. funktionelle Beinlängendifferenzen auszugleichen vermag, arbeite ich seit 2015 in meiner Praxis und habe die Wirksamkeit vielfach mit eigenen Augen erlebt. Ich habe Herrn Eikenberg persönlich kennengelernt und in den letzten Jahren an einigen seiner Seminare und Workshops teilgenommen. Daher habe ich Vertrauen in seine innovativen Entwicklungen und bin auch von der Wirkung des BRAIN Y-Chips überzeugt. 

Weitere Informationen und Bestellung
(Beim Pflichtfeld "Empfehlung durch" klicken Sie bitte auf "Malte Denz")


 

Hinweis: Bezüglich der Wirkungsweise des BioPhysio-Verfahrens / BRAIN-Y Chips wird keinerlei Heilversprechen oder Heilerfolgsaussicht abgegeben. Hersteller, Verkäufer und Betreiber haften nicht für eventuelle Körper oder Geistesschäden und jedwede zufällige, spezifische, indirekte oder Folgeschäden. Das Bio-Physio-Verfahren / BRAIN-Y Chip ist Teil der empirischen Medical Wellness. Die Anwendung ersetzt nicht den evtl. notwendigen Besuch eines Arztes oder Therapeuten.